1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bartheld bucht das erlösende Ticket

Erstellt: Aktualisiert:

Waldgirmes (rma). Dritter Sieg in Folge ohne Gegentor! Fußball-Hessenligist SC Waldgirmes bucht mit dem 1:0 (0:0)-Heimerfolg über den KSV Baunatal den vorzeitigen Klassenerhalt. An die Jubelstimmung nach dem Schlusspfiff schloss sich allerdings kurze Zeit später blankes Entsetzen an.

SC Waldgirmes - KSV Baunatal 1:0

Die Spieler feierten unmittelbar nach dem Abpfiff gemeinsam mit den rund 200 Zuschauern den Klassenerhalt. Eine halbe Stunde später brach aber plötzlich ein langjähriges Vereinsmitglied mitten im Vereinsheim zusammen - offensichtlich mit Herz-Kreislauf-Problemen. Der einstige Macher des Clubs wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, Nach Feiern war in der Lahnaue niemand mehr zumute. Der Fußball als schönste Nebensache der Welt erfuhr einmal mehr, dass er angesichts solcher Umstände wirklich nur eine Nebensache ist.

Was in den 90 Minuten zuvor auf dem Geläuf passierte, muss der Chronistenpflicht halber erwähnt werden. »Meine Mannschaft wirkte angesichts der Ausgangslage, das Spiel unbedingt gewinnen zu müssen, überhaupt nicht verkrampft«, befand SC-Trainer Mario Schappert. Tatsächlich beschäftigten sich die Gastgeber nicht mit dem Gedanken ans Versagen. Sie arbeiteten sich sofort in die Partie, warfen sich mit Hingabe und großer Leidenschaft in jeden Zweikampf. Und sie trafen mit dem KSV Baunatal auf einen personell gehandicapten Gast, der mit gerade einmal zwei A-Jugendlichen auf der Bank kaum Produktives leistete.

Waldgirmes arbeitete im Verbund um Max Schneider nahezu perfekt nach hinten. Und bereits vor der Pause hätten Kevin Bartheld (25., 35.) sowie Felix Erben (37., 42.) den SCW in Führung bringen müssen. Drei Minuten nach der Pause war es dann soweit: Bartheld schlenzte einen (allerdings zweifelhaften) Freistoß zum spielentscheidenden 1:0 in die Maschen.

»Wir hatten in dieser Saison im Prinzip nie zuvor einen richtigen Lauf. Jetzt aber ist bei meinen Jungs etwas im Kopf passiert. Ich sehe das Ganze als einen Teil einer positiven Entwicklung«, strahlte Mario Schappert inmitten seiner feiernden Schützlinge unmittelbar nach dem Abpfiff. Es herrschte ausgelassene Partystimmung in der Lahnaue. Genauer gesagt so lange, bis angesichts der Umstände die Erkenntnis reifte, dass es Wichtigeres gibt als Fußball.

SC Waldgirmes: Buss - Safiew, Schmidt, Cost, Olizzo - Stephan (36. Cinemre, 88. Götz), Schneider (79. Fürstenau), Golafra, Bartheld (86. Recio-Perez) - Hartmann (69. Fürbeth), Erben.

KSV Baunatal: Wilke - Leinhos, Künzel, Borgardt, Wroblewski (69. Üstün) - Springer, Klein - Siebert, Lorenzoni (82. Mokonnen), Lindenthal - Cakmak.

Tor: 1:0 Bartheld (48.). - Schiedsrichter: Kamnitzer (Eltville). - Zuschauer: 200.

Auch interessant