1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Basketball: Grünberg jubelt über Titel

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (cnf). Die Meisterschaft in der Frauen-Oberliga Hessen ist entschieden: Der TSV Grünberg II setzte sich am Donnerstagabend mit einem 89:60-Sieg beim TSV Krofdorf-Gleiberg durch und revanchierte sich für die 43:51-Niederlage im Hinspiel. Damit haben die Gallusstädterinnen um Coach Steffen Menz den direkten Vergleich gegenüber den Wettenbergerinnen gewonnen - und können nicht mehr abgefangen werden.

TSV Krofdorf-Gleiberg - TSV Grünberg II 60:89

»Glückwunsch an Grünberg. Die Gäste haben verdient gewonnen und waren auch die bessere Mannschaft - aber wir haben Charakter gezeigt. Wir waren nicht komplett und deren Spielerinnen, die auch in der zweiten Liga spielen, waren heute nicht unsere Kragenweite«, resümierte Krofdorfs Coach Ralf Neumann nach dem Kreis-Derby.

Die Heimmannschaft war personell geschwächt angetreten und verlor nach 120 Sekunden auch noch ihre zweitbeste Punktesammlerin Lena Riedel, die sich eine Nasenverletzung zugezogen hatte und erst in Halbzeit zwei wieder auf dem Parkett stand.

In Durchgang eins blieb das Neumann-Team chancenlos, begegnete dem nun feststehenden Meister nach der Pause aber auf Augenhöhe.

TSV Krofdorf-Gleiberg: Knauf, Bauer, Wölk, Riedel, Seegräber, Dapper, Schlaefcke, Schäfer.

TSV Grünberg II: Decher, Rasch, Schmadel, Spaar, Hedrich, Meinhart, Menz, Poelstra, Vetter, Winterberg, Förster.

Auch interessant