1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Brigitte Kaiser immer noch Übungsleiterin

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (hub). Brigitte Kaiser feiert heute ihren 75. Geburtstag. Noch immer steht sie als Übungsleiterin mit ihren langjährigen Erfahrungen dem TSV Allendorf/Lahn im Gerätturnen weiblich zur Verfügung. Ihre Kompetenz hat sie durch eine 24-jährige Kampfrichtertätigkeit im Turngau Mittelhessen erworben. Sie war für die Aus- und Fortbildung der Richterinnen zuständig, organisierte deren Einsatz bei unterschiedlichen Wettkämpfen.

Aber auch auf Hessen- und Bundesbene war sie eine gefragte und kompetente Ansprechpartnerin. Von 1989 bis 2009 organisierte sie die Kampfrichterausbildung auf Landesebene, bei den Deutschen Turnfesten war sie zuständig für den reibungslosen Ablauf der Wahlwettkämpfe in der Disziplin Gerätturnen weiblich. Tagelange Einsätze in der Turnhalle ließen dabei nur wenig Zeit, das Flair eines Turnfestes zu genießen. Eine ihrer letzten Tätigkeiten auf der Ebene des DTB war die Leitung einer Arbeitsgruppe zur Erstellung eines Arbeitsbuches für Kampfrichter auf nationaler Ebene.

In ihrer aktiven Zeit war Brigitte Kaiser eine erfolgreiche Mehrkämpferin, später als Mitglied der »Tanzwerkstatt Kugelberg« unter der Leitung von Waltraud Meusel trug sie zur choreografischen Gestaltung der Gruppenergebnisse teil. Der Turngau Mittelhessen gratuliert herzlich und wünscht ihr noch viele Jahre, dass sie ihr Wissen und Können an die Kinder und Jugendlichen weitergibt.

Auch interessant