1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bürger jubelt über EM-Silber

Erstellt:

Gießen (red). Feiner Erfolg für Kay Bürger: Der Gießener holt Silber bei der Europameisterschaft der Windsurfer Division 2 auf dem Wallersee in Österreich. In der Klasse Open Division II musste sich Bürger nur seinem Trainingspartner geschlagen geben.

Teilnehmer aus acht Nationen nahmen an der EM teil. Die Open Division II war in den späten 80er und frühen 90er Jahren das Maß aller Dinge im Windsurfsport. Die Verdränger-Boards waren zu dieser Zeit das Schnellste, was der Windsurfmarkt zu bieten hatte und bei den Spielen 1988 und 1992 war die Open Division 2 die olympische Klasse.

Nach Tag eins führte in der Klasse A der Österreicher Joseph Salvenmoser vor seinem Freund und Trainingspartner Kay Bürger aus Gießen. Der darauf folgende Freitag war der einzige Tag, an dem der Wind komplett ausfiel. So konnten keine Wettfahrten in Angriff genommen werden. Am Samstag ergab sich gegen Mittag das erste Windfenster mit stärkerem Westwind. Nach zwei Wettfahrten musste allerdings erstmal abgebrochen werden.

Am letzten Regattatag konnten bei Regen und starkem Westwind nochmal zwei weitere Wettfahrten in Angriff genommen werden. Salvenmoser ließ keinen Zweifel an seinem Erfolg aufkommen und kürt sich, mit deutlichem Vorsprung von sieben Punkten, auf den Zweiten Kay Bürger, zum Europameister.

Auch interessant