1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bunte Liga sucht noch Teams

Erstellt: Aktualisiert:

gispor_1903_diebel_18032_4c
Auch diese bunten Teams brauchen noch Gegner. © cdi

Gießen (cdi). Auch für die »Bunte Liga« war es eine besondere Saison. Wie immer war nach Ablauf der Vorrunde eine PlayOff-Runde der Freizeitfußballer geplant. Doch aufgrund der Delta- und der Omikron-Variante, die beide in den vergangenen Monaten ihr Hoch erlebten, war man doch eher vorsichtig, sich für die Play-Offs in die Soccerhallen zu begeben.

Ein weiterer Grund ist auf das genaue Gegenteil zurückzuführen: »Die Mannschaften haben andererseits festgestellt, dass die Hallen beim Versuch der Platzbuchung oftmals einfach schon ausgebucht waren«, hörte man seitens der Liga-Organisation. Andere Gruppen, die einfach, nach langer Corona-Abstinenz wieder Lust auf Fußball hatten, waren also bei der Reservierung oftmals schneller.

Aufgrund der wenigen absolvierten Spiele war es nicht möglich, eine Meisterschaftsrunde in der Bunten Liga zusammenzustellen. Tabellenführer Sauf Beach, die mit Abstand die meisten Spiele gemacht haben, sind nun automatisch, aber auch absolut verdient, Wintermeister der Bunten Liga 2021/22.

Die Sommersaison der Bunten Liga, die auf den bekannten Bolzplätzen der Stadt ausgetragen wird, beginnt am 9. April. Für diese Runde werden noch Teams gesucht. Wer also Lust hat, in einer Mannschaft im Ligabetrieb zu spielen, aber keine Lust hat, im Verein bzw. in vorgegebenen Verbandsstrukturen aktiv zu sein, ist in der »Spaßliga« genau richtig. Wichtig ist, dass die Teams sich vollständig mit den Prinzipien der Liga identifizieren. Die »Bunte Liga« positioniert sich klar gegen Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie. Darum sind auch geschlechtergemischte Teams gerne gesehen.

Die Anmeldung läuft bis zum 4. April 2022. Für Interessierte und zur Anmeldung gibt es die E-Mail-Adresse giessenbunteliga@gmail.com.

Weitere Informationen gibt es ebenfalls auf https://giessen.die-bunte-liga.de.

Auch interessant