1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dämpfer für TTC Wißmar

Erstellt:

Gießen (ne). Im Vorjahr hatte man die FT Fulda deutlich besiegt, gegen allerdings wesentlich verstärkte Gäste kassierte der TTC Wißmar jedoch zum Saisonstart in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Herren eine 5:9-Niederlage.

TTC Wißmar - FT Fulda 5:9: Die Doppel waren hart umkämpft und gingen allesamt über die volle Distanz. Moritz Schreiber/Tom Tworuschka und Carsten Schmidt/Noel Kreiling sorgten mit Erfolgen für die einzige Wißmarer Führung, Gunter Penzel/Daniel Mastandrea unterlagen König/Kowalewski mit 9:11 im Entscheidungssatz.

Die erste Einzelrunde ging nahezu komplett an die Fuldaer, allein Schmidt kam zu einem Fünfsatzerfolg über Blum. Besonders Kreiling haderte mit dem 9:11 im 5. Satz gegen Romeis. Auch die zweite Einzelrunde begann für die Gastgeber bitter, denn Schreiber kassierte eine 10:12-Niederlage im 5. Satz. Beim Stand von 3:8 gelang erneut Schmidt und dann auch Kreiling die Ergebniskosmetik.

»FT war mit unangenehmen Ersatzspielern angereist, die machten unseren Leuten hinten zu schaffen«, analysierte Schmidt die Hauptursache für die Niederlage

Auch interessant