1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dietrich-Treffer reicht TSG nicht

Erstellt:

Gießen (grm). In der Fußball-Kreisoberliga Gießen/Marburg Süd hat die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod am Mittwochabend die TSG Leihgestern mit 3:1 (1:0) bezwungen. Die Entscheidung fiel allerdings erst in der Nachspielzeit.

SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod - TSG Leihgestern 3:1 (1:0): In der 21. Minute gab Claudio Pinheiro da Cruz den Ball von rechts hinein und Julian Schaub schob zum 1:0 ein. Knapp zehn Minuten später setzte sich Henning Rüger gegen mehrere Gegenspieler durch, aber scheiterte an Jan Hendrik Jäger.

Nach Wiederanpfiff erhöhte Leihgestern den Druck: In der 66. Minute erlief Christoph Dietrich einen Steilpass und traf zum 1:1. Vier Minuten später hatte Erik Schnell-Kretzschmer mit einem Pfostentreffer großes Pech. Kurz darauf sprang eine Hereingabe von Dennis Koch vor Jäger auf und über diesen hinweg, was Pinheiro da Cruz zum 2:1 nutzte (79.). In der Schlussminute besorgte Lukas Krausmüller noch das 3:1.

Auch interessant