1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Doppelsieg für Rot-Weiß-Paar

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (gik). Die Gießener Marcus Sommer-Krick und Luana Sommer liefen beim ersten Qualifikations-Turnierwochenende um den NRW-Pokal in Dortmund zur Höchstform auf. An beiden Tagen brillierte das Lateinpaar vom Rot-Weiß-Club in der zweithöchsten Leistungsklasse.

Beim ersten Turnierstart in der Hauptgruppe II A-Latein wurde das Finale zu einem Krimi. Marcus Sommer-Krick und Luana Sommer lieferten sich einen engen Zweikampf um den Sieg mit dem Leverkusener Paar Stanislav Varzer/Katja Jagiello. Nach dem finalen Tanz, dem Jive, hatten die Mittelhessen hauchdünn die Nase vorne und durften den Tagessieg entgegennehmen. Hochmotiviert gingen die Rot-Weißen auch am Folgetag in den Wettkampf. Sommer-Krick/Sommer setzten sich gegen Fabian Wendt/Anne Steinmann aus Berlin, durch. Mit allen gewonnenen Tänzen ging der Sieg erneut an die Lahn.

Auch interessant