1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dragons erwarten Stuttgart

Erstellt:

Gießen (red). Nach kurzer Sommerpause sind am morgigen Samstag die Stuttgart Scorpions zum Rückspiel bei den Dragons im Stadion der TSG-Wieseck zu Gast.

Das Hinspiel in Stuttgart konnten die Dragons mit 42:00 für sich entscheiden. Für beide Teams geht es noch um den Klassenerhalt. Die Frankfurt Pirates stehen unterdesen bereits als Absteiger in die Regionalliga fest. Die Phantoms aus Wiesbaden, ein langjähriges GFL2 Team, haben noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

Mit einem Sieg am Samstag würden sich die Dragons den Klassenerhalt sichern und auch nächste Saison wieder in der zweithöchsten Footballliga in Deutschland auflaufen. Für die Stuttgart Scorpions, auch mit drei gewonnen Spiele in dieser Saison, gilt es ebenfalls zu gewinnen, um nicht noch von Wiesbaden überholt zu werden. »Wir haben die Pause intensiv genutzt und uns optimal auf Stuttgart vorbereitet«, so Headcoach Michael Anderl. Auch personell können die Dragons wieder aus dem Vollen schöpfen. Viele der kranken oder verletzten Spieler, die beim Spiel in Kirchdorf gefehlt haben, kehren am Samstag zurück. Michael Anderl blickt dem Spiel mit Vorfreude entgegen: »Wir wollen das Spiel gewinnen. Das Team ist motiviert und heiß auf das Duell. Fans, freut euch auf Dragons Football.«

Kickoff im Stadion in Wieseck ist um 17 Uhr.

Auch interessant