1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Ein richtig gutes Spiel«

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Olbrich

Gießen (pot). In der Frauenhandball-Landesliga Mitte ist die HSG Wettenberg II weiter in glänzender Verfassung. Auch beim TSV Griedel gewannen die Mittelhessinnen deutlich mit 30:20 (13:9).

TSV Griedel - HSG Wettenberg II 20:30

»Wir haben einfach ein richtig gutes Spiel gemacht, während unser Gegner wirklich schwach aufgetreten ist«, kommentierte HSG-Coach Sebastian Vogel. Es dauerte etwa 20 Minuten, bis die Gäste ihre Feldvorteile auch auf die Anzeigetafel brachten und durch Rica Jansche mit 10:7 davonzogen (22.). Gerade gegen die stabile HSG-Abwehr fand der TSV keine Lösungen.

»In der zweiten Halbzeit konnten wir uns dann noch deutlicher absetzen, während unser Gegner wirklich kaum noch Akzente setzen konnte«, so Vogel weiter. Zwei Minuten vor dem Spielende erhöhte Katharina Fina beim 28:18 zum Zehn-Tore-Vorsprung.

Griedel: Scheffer, Heller; Lobgesang, Wawrzinek (1), Bock, Scheibel (1/1), Gros, Erletz, Brück, Gadek, Hartmann (6/1), Dietz (2), Fina (4), Wagner (6/1)

Wettenberg: Reuschling, Stöhr; Jansche (4), Krüger (4), Fischermanns (2), Rückel (3), Schäfer (2), Drommershausen, Till (1), Herbert (5), Simon, Rolshausen, Frank (2), Weise (7/5)

Zuschauer: 70 - Schiedsrichter: Blattner/Heinen - Zeitstrafen: 4:2 - Siebenmeter: 6/3 : 5/5

Auch interessant