1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Freude über 21 neue Schiedsrichter

Erstellt:

gispor_2401_schieri_2501_4c
Fröhlich vor dem Sportheim des FSV Fernwald: die neuen Fußball-Schiedsrichter. Foto: red © red

Gießen (red). Am vergangenen Samstag war es so weit: Die 24 Schiedsrichteranwärterinnen und -anwärter des Neulingslehrgangs der Schiedsrichter-Vereinigung Gießen stellten sich der Abschlussprüfung. Zuvor hatten sie den zweiwöchigen Neulingslehrgang mit Bravour gemeistert, bei dem es sich mit allen 17 Fußballregeln auseinanderzusetzen galt. Das Angebot war dabei in sechs Präsenztermine aufgeteilt und bestand aus zusätzlichen Onlinemodulen.

Insgesamt konnten 21 Teilnehmer den Lehrgang bestehen. Besonders hervorzuheben ist die erfolgreiche Teilnahme von Anton Müller (FC Gambach), der in diesem Monat seinen 12. Geburtstag feiert und sich schon bald auf seine ersten Schiedsrichtereinsätze freuen darf.

Der Lehrgang stand unter der Leitung von KLW Patrick Haustein und KSO Andreas Reuter. Ein besonderer Dank der Schiedsrichtervereiniggung gilt dem FSV Fernwald, der das Sportheim zur Durchführung zur Verfügung stellte sowie allen beteiligten Lehrgangsreferenten.

Auch interessant