1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Füchse bereit für Wetzlar

Erstellt:

Kiel (dpa). Rekord-Champion THW Kiel ist zum Saisonauftakt in der Handball-Bundesliga sofort an die Tabellenspitze gestürmt. Vier Tage nach dem Supercup-Triumph gegen Meister SC Magdeburg ließ der Pokalsieger am Sonntag dem TVB Stuttgart beim 36:23 (17:11) keine Chance. »Es ist ein schönes Gefühl, dass wir mit solch einer Leistung gestartet sind«, sagte THW-Trainer Filip Jicha.

Auch die Mitfavoriten auf die Meisterschaft gaben sich keine Blöße. Der Titelverteidiger aus Magdeburg startete mit einem 31:23 (16:11) gegen Aufsteiger ASV Hamm-Westfalen, die Füchse Berlin behielten gegen Frisch Auf Göppingen mit 34:27 (17:13) die Oberhand.

Einen überzeugenden Saisonstart legten auch die Füchse Berlin mit Bob Hanning als Interimscoach hin. Der Geschäftsführer des ambitionierten Hauptstadtclubs vertrat den kranken Trainer Jaron Siewert an der Seitenlinie. Oldie Hans Lindberg glänzte mit zwölf Toren, Neuzugang Mathias Gidsel feierte mit drei Treffern ein gelungenes Bundesligadebüt. »Es war ein Traum«, sagte der Däne. Am Mittwoch gastieren die Füchse bei der HSG Wetzlar.

Auch interessant