1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Für das Derby heiß gemacht

Erstellt:

Gießen (grm). Kurz vor dem Derby mit dem TSV Grünberg II haben die Regionalliga-Basketballerinnen der TSG Wieseck beim ASC Theresianum Mainz II warm geworfen. Am Freitagabend gelang den TSG-Damen ein überzeugender 77:41-Erfolg.

ASC Theresianum Mainz II - TSG Wieseck 41:77 (20:31): Die TSG-Damen starteten defensiv mit einer Manndeckung, mit der sie Mainz zu zahlreichen schwierigen Würfen zwangen. Offensiv leisteten sie sich jedoch Fehlpässe und vergaben außerdem mehrfach Fastbreak-Chancen (11:11, 10.). Im Laufe des zweiten Viertels verbesserten sie ihre Wurfauswahl und führten zur Halbzeit mit elf Punkten.

Nach dem Seitenwechsel stellte Mainz auf eine 2-1-2-Zone um, was Wieseck zwischenzeitlich vor Probleme stellte. Die TSG fing sich allerdings wieder und zog bis zum Viertelende auf 47:32 davon. Nach einem 5:0-Run war der Widerstand der Mainzerinnen endgültig gebrochen, sodass TSG-Coach Florian Quapil auch der zweiten Reihe der TSG Spielzeit gewährte. Diese präsentierte sich ihrerseits motiviert und schraubte das Ergebnis noch weiter in die Höhe.

Auch interessant