1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Gastgeber-Sieg bei Kleenheimer Bork-Cup

Erstellt:

Oberkleen (pot). Zum Auftakt des Kleenheimer Bork-Cups 2022 trafen in der Gruppe A die Handball-Oberligisten der HSG Hanau II und des TV Hüttenberg II aufeinander, wobei sich die Südosthessen am Ende knapp mit 26:24 (15:12) durchsetzten.

Das Duell blieb beinahe über die komplette Spielzeit auf Augenhöhe. Etwa zwölf Minuten vor dem Spielende lag der TVH noch mit zwei Treffern in Führung, bis die Hanauer den Spieß innerhalb weniger Situationen umdrehten und mit 23:21 davonzogen (55.). Die Zwei-Tore-Führung verteidigten die Gäste schließlich bis zum Abpfiff.

Hüttenberg: Rüspeler, Hermann; Nandzik (1), Tietböhl (1), Naumann, Lins (5), Martin (4), Uth (7), Schäfer, Dahlhaus (2), Krauhausen, Bährens (2), Rüpprich (2)

Klare Sache

Im zweiten Duell zwischen den Gastgebern der HSG Kleenheim-Langgöns und der MSG Umstadt/Habitzheim zeigten sich klarere Verhältnisse im Spielverlauf. Dabei gelang es den Kleebachtalern, ihre gewohnten Defensivqualitäten eindrucksvoll aufs Parkett zu bringen und die Südhessen klar mit 20:14 (9:7) zu bezwingen.

Kleenheim: Naß (1), Jakob; Hantl, Straßheim (1), Keil, Mohr (2), Faatz (3), Keßler (1), Dilges (1), Frenko, Wolf (1), Klein (2), Viehmann (2), Scheibel (6/1), Reusch

Auch interessant