1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

GTC-Duo holt Rang zwei

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (wut). Erfolgreiche Landesmeisterschaften für Ralf Junghanns und Sandra Rupprecht vom Gießener Tanz-Club. Das mittelhessische Duo schnappte sich in Hofheim im Finale der A-Klasse (Senioren II) hinter Rainer und Manuela Martius von der TSG Nordwest Frankfurt den zweiten Rang.

Bereits in der neun Paare starken Vorrunde machte das Gießener Tanzpaar von sich reden und gehörte im anschließenden Finale schnell zum engeren Favoritenkreis. In den Finalwertungen ergab sich dann aber ein klares Bild. Martius/Martius aus Frankfurt waren an diesem Tag nicht zu schlagen. Mit Rang eins im letzten Tanz - dem Querstep - sicherten sich Junghanns/Rupprecht aber die verdiente Silbermedaille.

Anders die GTC-Paare Michael Degen/Nicole Bachelier und Werner Knoop/Anett Rönnig bei den Senioren II der B-Klasse. Sechs Paare erreichten in der Vorrunde mit nahezu voller Punktzahl die Finalwertungen. Diese zeiten dann, dass beide Gießener Paare keine Chance auf einen Treppchenplatz haben würden. Degen/Bachelier landeten im Endklassement auf Platz fünf, Knoop/Rönnig dahinter auf Rang sechs. Mit Dirk Rischke und Bettina Keller kamen die Landesmeister dieser Klasse aus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden.

Auch interessant