1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Hüttenberg fällt wieder aus

Erstellt: Aktualisiert:

Hüttenberg (mol). Die Hiobsbotschaften für die erste Frauenmannschaft des TV Hüttenberg nehmen kein Ende. Nachdem zuletzt die Oberliga-Partie bei Eintracht Böddiger verlegt werden musste, muss nun auch die neu angesetzte Partie bei Germania Fritzlar II, die am Sonntag ausgetragen werden sollte, abgesetzt werden. Grund für die Verlegung ist ein neuerlicher Coronafall beim TVH.

Damit kommt bereits zum fünften Mal im Laufe der Hauptrunde der Frauen-Oberliga ein Spiel der Hüttenbergerinnen nicht am ursprünglichen Termin zur Austragung. Neben der Fritzlar-Partie müssen auch noch die Spiele bei Eintracht Böddiger (12. März) und gegen die SG Kirchhof II (27. März) nachgeholt werden. »Das macht alles schon lange keinen Spaß mehr«, fand TVH-Coach Peter Tietböhl klare Worte.

Auch interessant