1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Immer wieder reizvoll

Erstellt:

Von: Stephan Dietel

Biebertal (sdi). Drei Strecken standen mit Beginn der Anmeldephase zur Wahl. Der Mini-Marathon mit 28,9 km (618 Höhenmeter), die Kurzstrecke über 55,9 km (1390 Höhenmeter) und die Langstrecke mit 84,5 km (2008 Hm). Ob die längste Distanz tatsächlich unter die Räder genommen werden kann, sieht Organisationsleiter Thomas Gerlach vom ausrichtenden AMC Rodheim-Bieber sehr skeptisch.

Mindestens 50 Anmeldungen müssten vorliegen, damit diese Strecke befahren werden kann und der damit verbundene Aufwand im machbaren Verhältnis steht.

Etwas über 30 Namen standen drei Tage vor dem Rennen des 16. Dünsberg Mountain Bike Marathon in der Starterliste. Die war zu diesem Zeitpunkt mit fast 300 Teilnehmenden insgesamt schon gut gefüllt - etliche weitere dürften bis zum Renntag hinzukommen. Die Anmeldung über das Internet ist noch bis heute um 12 Uhr möglich. Nachmeldungen können am Samstag von 16:30 Uhr bis 21 Uhr an der Biebertaler Großsporthalle erfolgen.

Während die Teilnahme mit E-Bikes und Pedelecs seit einigen Jahren schon auf der 28,9 km-Strecke möglich ist, kann dort jetzt auch mit so genannten Gravelbikes, einer geländegängigen Mischung aus Mountainbike und Rennrad, gefahren werden. Damit steht der Mountainbike Marathon allen offen, die gerne im Gelände unterwegs sind. Eine kurze Anreise hat der Biebertaler Niclas Zimmer. Und obendrein ein ganz klares Ziel: Im Jahr 2015 konnte er den Gesamtsieg im Mini-Marathon holen und 2019 auf der Kurzstrecke gewinnen. Den Sieg auf der Langstrecke würde er diesmal gerne einfahren. wenn die Distanz ausgerichtet werden kann. Falls nicht, steht den Teilnehmenden dieser Strecke eine Umbuchung auf die 55,9 km-Kurzstrecke bevor. Dort wird Niclas Zimmer sicherlich ein zweites Mal gewinnen wollen. Seinen größten Konkurrenten dürfte er dabei in seinem Teamkollegen Sascha Starker vom Stenger-Bike-Team haben. Auf sein Heimspiel verzichten muss hingegen der Wiesecker Noah Jung. Für ihn geht es am Sonntag ab 14 Uhr um das Finale der Mountainbike-Bundesliga in Wetter/Ruhr.

Für Lokalmatador Erik Büchele (AMC Rodheim-Bieber/Team DELTA-BIKE.DE) dürfte in jedem Fall noch eine Rechnung aus dem Vorjahr offen sein, als er am Hinterrad von Constantin Kolb vom VC Darmstadt/Stenger-Bike-Team im Mini-Marathon ganz knapp Zweiter wurde. Der Dünsberg Mountainbike Marathon ist aber in jedem Jahr auch ein Garant für Überraschungen, die den Reiz wohl ebenso ausmachen dürften, wie die Herausforderungen der Strecke.

Der AMC Rodheim-Bieber unterstützt mit dem 16. Dünsberg Mountainbike Marathon und einem Teil des Startgeldes wieder die Arbeit des Vereins »Tour der Hoffnung« zu Gunsten krebskranker Kinder.

Startzeiten: Langstrecke (84,5 Km): 9 Uhr , Kurzstrecke (55,9 Km): 9.15 Uhr , Minimarathon (28,9 Km): 10.15 Uhr , Minimarathon Pedelec und Gravelbikes (28,9 Km): 10.45 Uhr

Auch interessant