1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

In letzer Sekunde: Plitt-Geissler sichert TSV-Erfolg

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (cnf). Der TSV Krofdorf-Gleiberg hat dem BC Gelnhausen die erste Niederlage in der laufenden Oberliga-Saison (Herren) beigebracht und gewann zuhause mit 78:77. Erneut unterlegen war hingegen der MTV Gießen, für den es gegen die SKG Roßdorf (62:77) nichts zu holen gab. Auch Lich Basketball II musste gegen den BC Wiesbaden mit 62:79 passen. Bereits am Freitag hatten die Gießen Pointers II die ACT Kassel zu Gast und unterlagen mit 74:

95.

In der Frauen-Oberliga ging lediglich ein Spiel mit heimischer Beteiligung vonstatten. Hierbei sicherte sich der TSV Grünberg II seinen bereits neunten Sieg im zehnten Pflichtspiel und fegte die HTG Bad Homburg auswärts mit 83:51 vom Court. Spitzenreiter Groß-Gerau bleibt in Schlagdistanz.

Oberliga Herren

TSV Krofdorf-Gleiberg - BC Gelnhausen 78:77 (43:34): Die Wettenberger erwischten einen guten Start gegen die Barbarossastädter und führten zur Halbzeitsirene bereits mit 43:34 (20.). Mitte des dritten Abschnitts hatte der TSV sogar einen 14-Punkte-Vorteil inne. »Danach ließen Kondition und Koordination aber nach«, berichtete Krofdorfs Coach Sebastian Popovic.

Popovic macht Mut: »Nicht aufgeben«

In der Folge pirschte sich der BC bis zum Ende des Viertels immer weiter heran und führte bis zur Mitte des Schlussakts sogar mit sechs Punkten. »Dann haben wir das Unmögliche aber doch noch geschafft - durch ganz viel Willenskraft und mit guter Defensivarbeit«, so Popovic, der ergänzte: »Ein paar Spieler hatten schon die Köpfe hängen gelassen, aber ich habe ihnen gesagt: Leute, nun nicht aufgeben, wir haben die schon am Rand einer Niederlage. Jetzt heißt es beißen - und das haben sie auch gemacht«

Als schon alles nach einem Sieg der Gäste aussah, trat Johannes Plitt-Geissler in Erscheinung und führte mit einem Buzzer Beater aus der Distanz den TSV-Triumph herbei.

TSV Krofdorf-Gleiberg: Dahm 2, Horstmann 2, Kümmel 11/1, Oppenländer 9/1, Plitt-Geissler 10/1, Rink 16/2, Schmidt 14/1, Schneider 14/2.

MTV Gießen - SKG Roßdorf 62:77 (25:25)

MTV Gießen: Bötz 17, Burghard, Giese 12/1, Schäfer 7/1, Scheld 9/2, Shala 15/1, Sucke 2.

BC Wiesbaden II - Lich Basketball II 79:62 (39:27)

Lich Basketball II: Endres 9/1, Fuchs, Hungenberg 1, Neumann 20/3, Ohly 10, Reitschmidt 7, D. Sann 9, N. Sann, Schilling 6.

Gießen Pointers II - ACT Kassel 74:95

Gießen Pointers II: Bender 4, Herget 14/2, Kohl, Lewis 22/2, Lohwasser 4, Nickel, Nikic, Sann 11/1, Seibert 19/1.

Oberliga Frauen

HTG Bad Homburg - TSV Grünberg II 51:83 (19:45)

TSV Grünberg II: Decher 12/2, Erb, Förster 4, Meinhart 11/3, Rasch 12/2, Schäfer 2, Spaar 7, Stemmler 6, Vetter 21/3, Winterberg 8.

Auch interessant