1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Interessanter Test für TSG-Frauen

Erstellt:

Linden (mol). Ein Testspiel der ganz besonderen Art wartet am Tag nach dem letzten Rundenspiel des Jahres auf den Frauen-Oberligisten TSG Leihgestern. Am Sonntag (Anwurf: 15 Uhr) gibt sich nämlich Handball-Bundesligist und Rekordmeister TSV Bayer 04 Leverkusen in der Lindener Stadthalle die Ehre.

Die Anfrage dazu erreichte Trainerin Jonna Jensen über Christopher Monz, der lange Jahre als Pressesprecher und Teammanager der Rhein-Neckar-Löwen tätig war und nun das Amt des Geschäftsführers Handball bei den »Werkselfen« bekleidet. "›Kiki‹ kenne ich seit vielen Jahren, der Kontakt ist nie ganz abgerissen. Leverkusen ist in der Region aufgrund eines Sponsorentermins unterwegs und hat noch einen Gegner gesucht, bevor es für sie am Mittwoch nach Bietigheim geht. Da wir erst am Samstagabend unser Punktspiel haben, werde ich den Kader natürlich breit, auch mit Spielerinnen aus dem Landesliga-Team, aufstellen, um die Belastung zu verteilen. Aber für viele Spielerinnen ist das natürlich ein besonderes Erlebnis. Wir freuen uns sehr darauf und auch darauf, wenn zahlreiche Zuschauer in die Halle kommen würden«, so Leihgesterns Trainerin.

Neben dem gebürtigen Gießener Monz kommt mit TSV-Trainer Johan Petersson auch ein bekannter Bundesliga-Akteur in die Lindener Stadthalle, der als Spieler mit Stefan Lövgren oder Magnus Wislander eine Ära im schwedischen Handball prägte, Weltmeister und Doppel-Europameister wurde und auch mit dem THW Kiel zahlreiche Titel gewann.

Auch interessant