1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Jana Becker mit Bestzeit

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (am). Der Countdown für Jana Becker läuft. Mit der Präzision eines Uhrwerks sieht die 15 Jahre alte 800-Meter-Spezialistin von der LG Wettenberg den Deutschen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen entgegen. Im dortigen Glaspalast will sich die junge Leichtathletin aus Laubach-Lauter mit der nationalen U20-Konkurrenz messen. Das Feld ist bereitet.

Bei der Generalprobe beim Indoor-Meeting in Dortmund lief alles nach Plan. Denn für den Schützling von Trainer Benjamin Stalf war noch einmal ein Tempolauf vorgesehen. Und in diesem ging die Post ab. Im B-Finale der Frauen stürmte Becker als Siegerin mit einer Zeit von 2:06,45 Minuten über die Ziellinie, was eine Verbesserung ihrer Bestzeit um eine Sekunde (vorher 2:07,45) bedeutete. Auf Rang zwei folgte Julia Swelam vom TSV Kirchhain mit deutlichem Abstand (2:09,17). Sophie Volkmer aus Dutenhofen (TV Wetzlar) belegte mit enttäuschenden 2:16,99 Rang sieben.

Auch interessant