1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Klare Sache für Dutenhofen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Olbrich

Dutenhofen (pot). Im Nachholspiel der Frauenhandball-Landesliga Mitte zwischen der HSG Dutenhofen/Müncholzhausen und dem TV Hüttenberg II ging es am Donnerstagabend um wichtige Zähler im Kampf um den Ligaverbleib, da die Punkte in die Abstiegsrunde mitgenommen werden. Dabei behielten die derzeit formstarken Gastgeberinnen die Oberhand und bezwangen die Oberligareserve deutlich mit 32:

23 (17:11).

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen - TV Hüttenberg II 32:32 (17:11). »Wir haben von Anfang an eine souveräne Vorstellung gezeigt und sowohl in Angriff und Abwehr unsere Leistung gebracht«, erklärte Sebastian Roth, Trainer der Dutenhofenerinnen. Zu Beginn des Aufeinandertreffens drehten die Grün-Weißen an der Tempospirale und erhöhten bis in die 16. Minute durch Lea Weimer auf 9:3. Die Gäste taten sich schwer, Lücken im Defensivverbund der HSG aufzutun. Viel mehr scheiterten sie häufig am eigenen Aufbauspiel und verhaspelten sich in leichtfertige Abspiel- und Aufbaufehler. Nach einer Zeit konnten sich die Hüttenbergerinnen allerdings ein wenig fangen und schlossen durch Julia Naumann in der 26. Minute zum 9:14 auf. Doch auch nach Wiederanpfiff bestimmten die Gastgeberinnen das Spiel und legten bis zur 41. Minute beim 22:13 durch Bianca Otto weiter nach. Im letzten Viertel der Begegnung gab sich die Auswärtsmannschaft immerhin weiter nicht auf, arbeitete sich noch einmal auf eine Differenz von sechs Treffern heran (49.), geriet allerdings immer wieder unter die Räder der hohen individuellen Klasse der Hausherrinnen.

Dutenhofen: Scholz, Sarikaya; Otto (2), Klein (1), Bender (2), Müller (6/6), Neul (3), Manfraß (1), Neumann (1), Carotenuto (3), Lüling (2), Weimer (6), Schäfer (4), Schoppe (1)

Hüttenberg: Lenkl, Martin; Taylor, Klaus (6), Couper (1), Happel (1), Herzberger, Rüpprich (6/3), Schicketanz (1), Müller (1), Stankewitz (1), Schlicht, Naumann (5), Schmidt (1)

Zuschauer: 53. - Schiedsrichter: Schön/Vogler. - Zeitstrafen: 4:2. - Siebenmeter: 6/6 : 3/3.

Auch interessant