1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Koblenz stellt Oliver Reck frei

Erstellt:

Gießen (dhn). Nur zwei Tage nach dem torlosen Unentschieden beim SGV Freiburg hat Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Koblenz seinen Trainer Oliver Reck freigestellt. Der ehemalige Bundesliga-Torwart kam erst zu Saisonbeginn vom Nord-Regionalligisten SSV Jeddeloh II zum aktuellen Tabellenschlusslicht der Südwest-Staffel. »Wir haben Oli als einen super Trainer und Menschen kennengelernt und bedanken uns für seine Arbeit, die er seit Sommer geleistet hat.

Wir hätten gerne mit ihm weitergearbeitet, aber nach den Ergebnissen der vergangenen Wochen mussten wir eine Entscheidung treffen. Wir hoffen, dass ein neuer Trainer nun neue Impulse setzen kann«, begründete der Sportliche Leiter Christian Noll.

Alipour soll den Bock umstoßen

Diesen neuen Impuls soll Adrian Alipour setzen. Der 44-Jährige ist im Südwesten kein Unbekannter: Bereits zwischen Juli 2019 und Dezember 2021 stand Alipour beim TSV Steinbach Haiger an der Seitenlinie. Erste Partie ist am Sonntag gegen den VfR Aalen.

Auch interessant