1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Kreisoberliga: SG Birklar in der Pflicht

Erstellt:

Gießen (grm). In der Fußball-Kreisoberliga Gießen/Marburg Süd stehen heute Abend sechs Partien an, von denen vier um 19 Uhr beginnen: Mit der FSG Homberg/Ober-Ofleiden und der FSG Lumda/Geilshausen duellieren sich zwei Teams, die zuletzt Pleiten ohne eigenen Treffer einstecken mussten.

Umgekehrt ging es dem TSV Lang-Göns und der FSG Biebertal, die beide dreifach punkteten und damit ihren Platz in der Spitzengruppe festigten. Vor den beiden rangiert nur die SG Obbornhofen/Bellersheim, die ihre letzten sieben KOL-Spiele gewann und dabei nur fünf Gegentreffer hinnehmen musste.

Neben Obbornhofen galt die SG Birklar vor der Saison für viele Vereinsvertreter als großer Aufstiegsfavorit, aber hat aktuell nach der 1:2-Auswärtspleite bei den Sportfreunden Burkhardsfelden zehn Punkte Rückstand. Um diesen Abstand nicht noch größer werden zu lassen, dürfte ein Birklarer Sieg beim Kurdischen FC Gießen Pflicht sein.

Negativserie

Burkhardsfelden bekommt es derweil mit der FSG Laubach (19.30 Uhr) zu tun, die am Sonntag mit einem 2:0 gegen die TSG Leihgestern ihre Negativserie beendete. Die TSG hat wiederum die SG Treis/Allendorf zu Gast (19.45 Uhr). Für beide es ist bereits das zweite Aufeinandertreffen in dieser Saison: Am 25. August hieß es am Ende 4:2 für Leihgestern, das jedoch nach einem starken Saisonstark derzeit in der Krise steckt.

Auch interessant