1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Letzte Diagnose steht noch aus

Erstellt:

Gießen (rd). Heute Nachmittag stehen die nächsten und finalen Untersuchungen auf dem Programm. Am Montag wusste Trainer Daniyel Cimen, dass bei seinem am Sonntag in Walldorf unglücklich auf den Arm gestürzten Spielführer Ghani Wessam Abdel »ein Bruch im Unterarm zu sehen war.« Genaueren Aufschluss soll aber noch das heutige CT bringen. »Sicher ist natürlich, dass er gegen Stadtallendorf am Mittwoch nicht dabei ist, wie lange er ausfallen wird, das müssen wir aber abwarten.

« Ein dicker Wermutstropfen im 4:0-Freudenbecher des FC Gießen, denn »Ghani ist als Spielführer genau das, was die Mannschaft braucht. Er geht leidenschaftlich und mit bedingungslosem Einsatz voran, ist auf und neben dem Platz nur schwer zu ersetzen.« Und Spielführer Nummer zwei? Ist Aykut Öztürk - auch der langzeitverletzt.

Auch interessant