1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Lich darf vor 250 Zuschauer ins Jahr starten

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). Das erste Heimspiel in 2022 steht für Lichs Erste auf dem Plan der 2. Basketball Regionalliga Südwest. Am kommenden Samstag empfängt die Truppe um Headcoach Viktor Klassen um 19 Uhr den Tabellensechsten aus Bad Bergzabern. Dabei sind, wie der Verein mitteilt, 250 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle zugelassen.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt gilt für die 250 Gäste die 2G+-Regel: Geboosterte Personen benötigen keinen weiteren Test, zweifach Geimpfte/Genesene benötigen einen offiziellen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, Schüler das Testheft und einen offiziellen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Kinder unter sechs Jahren brauchen keinen Testnachweis.

Die Karten müssen vorher per Anftrage-Mail an heimspiel@lich-basketball.de bis spätestens Freitag bestellt werden. Bezahlung und Abholung erfolgt an der Abendkasse am Spieltag bis 18.30 Uhr. Sollten Karten übrig sein, wird Lich Basketball bei Facebook am Samstag die entsprechende Zahl veröffentlichen. Diese können am Samstagabend erworben werden. »Wir sind sehr froh, dass die Saison weitergehen kann. 250 Zuschauer können in Lich sicherlich so viel Stimmung machen wie anderenorts 500. Wir sind guter Dinge und freuen uns auf das erste Heimspiel in 2022. Schließlich gilt es, die Tabellenspitze zu verteidigen«, blickt die Licher Vereinsvorsitzende Annette Gümbel voraus. In der Halle gilt FFP2-Maskenpflicht - auch am Platz.

Auch interessant