1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Lisa Mayer im EM-Finale

Erstellt:

Gießen (lab). Lisa Mayer ist bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in München mit der 4x100 m-Staffel ins Finale eingezogen. Am Freitagmorgen kam Mayer auf der Gegengeraden als zweite Läuferin im Vorlauf zum Einsatz. Zusammen mit Alexandra Burghardt, Jessica-Bianca Wessolly und Rebekka Haase erreichte die Staffel in 43,33 s als Zweite das Ziel und qualifizierte sich damit direkt für das Finale am Sonntag.

Bei beiden Wechseln Mayers war man auf Nummer sicher gegangen: Während Burghardt relativ stark auf Mayer auflief, war auch der Wechsel auf Wessolly nicht optimal. Auf der Gegengeraden machte die Niederkleenerin allerdings eine gute Figur.

»Ich habe vor vier Wochen nicht damit gerechnet hier am Start zu stehen von daher bin ich unglaublich froh, gelaufen zu sein. Ich glaube wir haben einen richtig guten Job gemacht, sagte Mayer. Ob die Athletin des Sprintteams Wetzlar auch im Finale zum Einsatz kommt, hängt davon ab, ob Gina Lückenkemper in das Team zurückkehren kann.

Auch interessant