1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Lohwasser verlässt Annerod

Erstellt:

Annerod (red). Nach fünfeinhalb Jahren trennen sich im Winter nach der Hinrunde die Wege des SV Annerod und von Trainer Yves Lohwasser. Nicolas Smajek, seit dreieinhalb Jahren spielender Co-Trainer übernimmt den Posten des Cheftrainers.« Das teilte Florian Spies, stellvertretender Abteilungsleiter des Tabellendritten der Kreisliga A Gießen mit.

»Wir sind unglaublich froh, dass wir die Zusammenarbeit, gerade in diesen anspruchsvollen Zeiten rund um Corona, auch die letzten Jahre immer vertrauensvoll und respektvoll gestalten konnten. Mittlerweile im dritten Anlauf auf den Aufstieg in die KOL sind wir in vielen Gesprächen zu dem Schluss gekommen, dass wir dem leise formulierten Wunsch von Yves Lohwasser, zum Winter getrennte Wege zu gehen, entsprechen werden«, heißt es weiter. »Yves war und ist ein top Trainer und guter Typ, mit dem wir in den letzten Jahren sehr erfolgreich daran gearbeitet haben die Mannschaft und das Umfeld in Annerod zu entwickeln. Er trägt großen Anteil daran, dass wir dort stehen wo wir stehen und dass wir auch in diesem Jahr die Möglichkeit haben, um den Aufstieg zu spielen. Auch wenn es sportlich keinen ersichtlichen Grund gibt, entwickeln sich auch persönliche Ziele und Ansprüche weiter und sollten berücksichtigt werden.«

Auch interessant