1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nervenstark zum Erfolg im langen Krimi

Erstellt:

Von: Uwe Weichsel

Gießen (uwei). Nach einem sehr spannenden Match feierten die Tischtennis-Oberliga-Damen der TSF Heuchelheim ihren ersten Saisonsieg. Sie gewannen 6:4 bei den Tischtennisfreunden Oberzeuzheim. Für diese war es nach zwei Erfolgen die erste Niederlage.

TTF Oberzeuzheim - TSF Heuchelheim 4:6: Von den vier Fünfsatzspielen dieser Partie ging das erste an die TSF. So errangen Maria Franz und Solveig Ehrt im Doppel den Zähler zum 1:1.

Beide Spielerinnen punkteten auch bei ihren ersten Soloauftritten, während Christine Lenke und Stephanie Seibert das Nachsehen hatten. Seibert musste sich dabei im Entscheidungssatz geschlagen geben. Über die volle Distanz ging es auch für Maria Franz in ihrem zweiten Einzel. Sie behielt gegen Sophie Kremer mit 13:15, 14:12, 13:15, 11:4, 11:3 die Oberhand.

Seibert punktet

Das 5:4 für Heuchelheim besorgte dann Solveig Ehrt. Im Showdown bewies Stephanie Seibert gute Nerven. Durch ein 9:11 im vierten Durchgang musste sie in den fünften Satz, den sie 11:2 gewann. Damit sicherte Seibert den umjubelten Siegpunkt.

Auch interessant