1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Party nach großer Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Bad Nauheim. Der EC Bad Nauheim zieht einen Schlussstrich unter eine außergewöhnlich gute Saison in der Deutschen Eishockey-Liga 2. Dazu gibt es am heutigen Donnerstag ab 18.30 Uhr unter der Moderation von Christian Berger eine Abschlussfeier, an der die gesamte Mannschaft, die beiden Trainer Harry Lange und Hugo Boisvert sowie das Team hinter dem Team vertreten sind.

Einlass in das Colonel-Knight-Stadion ist bei freiem Eintritt ab 17.30 Uhr, bereits ab 17.45 Uhr gibt es eine Autogrammstunde mit den Profis.

Bei dem emotionalen Saisonabschluss werden die beiden Geschäftsführer Andreas Ortwein und Tim Talhoff ebenso zu Wort kommen wie Trainer Harry Lange und einige Spieler. Mit dabei sein werden auch die EC-Markenbotschafter. Für die Fans wartet zudem eine Versteigerung der Game-Worn-Trikots und des Goldhelms von Taylor Vause.

Planungen

Die Saison in der Deutschen Eishockey-Liga 2 ist für den EC Bad Nauheim seit dem letzten Freitag Geschichte und deshalb laufen auch bereits die Planungen für die kommende Spielzeit.

Dann werden Tomas Schmidt, die beiden nachverpflichteten Andrej Bires und Joel Messner, Mark Shevyrin sowie Nikonor Dobryskin nicht mehr dabei sein. Die Verträge des Quintetts laufen aus und werden nicht mehr verlängert. Seine Schlittschuhe hängt Daniel Ketter endgültig an den berühmten Nagel, nachdem er in höchster Not aufgrund des Personalmangels beim EC mitten in der Runde noch einmal eingesprungen war.

Neben diesen sechs Spielern wird auch Hugo Boisvert als Co-Trainer hinter der Bande fehlen. Er wird bei einem anderen Verein in verantwortlicher Rolle tätig werden.

In dem Zusammenhang bedanken sich die EC-Verantwortlichen nicht nur bei den abgängigen Spielern und Hugo Boisvert, sondern auch bei den Kölner Förderlizenzspielern Philipp Maurer, Leo Hafenrichter und Robin van Calster, die regelmäßig im EC-Trikot aufgelaufen waren. Ebenfalls im Einsatz waren Maximilian Glötzl, Luis Üffing, Julian Chrobot, Michael Bartuli, Pascal Steck und Niklas Lunemann, der im Hessenderby gegen die Frankfurter Löwen ein glänzendes Profi-Debüt gefeiert hatte.

Verhandlungen

Einen Vertrag für die kommende Saison haben bereits Kevin Schmidt, Taylor Vause, Fabian Herrmann, Christoph Körner, Stefan Reiter und Kapitän Marc El-Sayed. »Mit allen anderen Spielern laufen derzeit die Gespräche bzw. Verhandlungen«, sagt EC-Geschäftsführer Andreas Ortwein.

Auch interessant