1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Pointers: Finaler Testlauf

Erstellt:

Gießen (sik). Am Wochenende absolvierten die Roth Energie Giessen Pointers zwei Vorbereitungsspiele für die anstehende Pro B-Saison. So ging es am Freitagabend nach Frankfurt zur zweiten Mannschaft der Skyliners, die in der Südgruppe der Pro B spielen. Ohne Benni Lischka, sowie die verletzten Chris Kenntemich und David Wiegard schlugen sich die Pointers gegen eine Frankfurter Mannschaft mit etlichen Doppellizenz-Spielern des Bundesligateam und mit Marco Völler recht beachtlich.

Am Ende stand eine knappe 74:76-Niederlage zu Buche.

Am Sonntag war Urlauber Lischka gegen den Pro B-Ligisten SC Karlsruhe, mit Rouven Roessler an der Seitenlinie, wieder mit von der Partie. Dass in der Wiesecker Halle ausgetragene Spiel entwickelte sich so zu einem echten Test an dessen Ende die Pointers mit 73:67 einen verdienten Sieg davon trugen. Neben Benni Lischka, der mit 25 Punkten zum Topscorer avisierte, wusste vor allem der estnische Neuzugang Ronalds Elksnis, durch seinen kämpferischen Einsatz zu gefallen. Am kommenden Samstag zum Saisonauftakt in der Nordgruppe heißt um 20 Uhr in der Osthalle der Gegner Lok Bernau.

Auch interessant