1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Punktabzug und offene Fragen

Erstellt: Aktualisiert:

Alsfeld (lh). Der Abstiegskampf in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld wird zum Krimi und Geduldsspiel, bei dem die SG Appenrod/Maulbach (unfreiwillig) zum Zünglein an der Waage wird.

Und jetzt spielt auch das Sportgericht noch eine Rolle, denn ausgerechnet die SG Appenrod/Maulbach bekommt wegen Vorkommnissen rund um das Meisterschaftsspiel am 28. November 2021 bei der FSG Ohmes/Ruhlkirchen drei Punkte abgezogen. Letztlich steht eine Frage im Mittelpunkt: Wie viele Teams steigen nun am Saisonende aus der Kreisliga A ab - sind es zwei oder nur eins?

Bei dieser Frage wird es kompliziert: Eigentlich wurde vor Saisonbeginn die Zahl der Absteiger auf zwei festgeschrieben. Doch jetzt kommt ins Spiel, dass am Ende der Runde die SG Appenrod/Maulbach und der TSV Burg-/Nieder-Gemünden eine Spiel-Gemeinschaft eingehen. Die Planungen sind schon sehr weit, im Grunde ist schon alles klar, auch wenn der Kreisfußballausschuss und der Verband der neuen Spielgemeinschaft noch offiziell zustimmen müssen, was aber im Grunde eine Formalität ist. Viel entscheidender ist aber, wann die SG Appenrod/Maulbach ihren Verzicht auf ihren Startplatz in der A-Liga bekannt geben wird. Denn davon hängt letztlich ab, wie viele Absteiger es am Ende tatsächlich gibt.

»Nur wenn die SG Appenrod/Maulbach vor einem Stichtag ihren Verzicht auf ihren A-Liga-Startplatz in der nächsten Saison offiziell bekannt gibt, gilt die SG als erster Absteiger und damit müsste nur noch ein weiterer Club absteigen.«, so Kreisfußballwart Frank Heller.

Doch für die SG Appenrod/Maulbach gilt es auch den eigenen sportlichen Aspekt im Auge zu behalten. Laut Planung will die neue »SG Appenrod/Maulbach/Gemünden« in der kommenden Saison mit der ersten Mannschaft in der A-Liga spielen, mit dem B-Team in der B-Liga. Gibt Appenrod den Rückzug vor dem Stichtag bekannt, würde das B-Team aber als Neueinsteiger in die C-Liga eingruppiert. Ein Szenario, was der SGAM nicht gefallen wird.

Auch interessant