1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Reimöller Europameisterin

Erstellt: Aktualisiert:

gispor_1705_lily_170522_4c
Lily Reimöller Europameisterin © Red

Gießen (rd). »Es ist auf jeden Fall immer noch ein wenig surreal, was da gestern passiert ist.« Lily Reimöller war am Montagmittag noch reichlich geflasht vom Vorabend, als sie mit dem deutschen Fußball-Nationalteam der U17-Juniorinnen den Titel des Europameisters gewonnen hatte.

Und der Weg zum achten Erfolg für den DFB-Nachwuchs hätte kaum dramatischer sein können, denn erst nach Elfmeterschießen gelang der 5:4 (2:2, 1:1)-Triumph gegen Spanien, der in Sarajevo schon in der regulären Spielzeit auf Messers Schneide gestanden hatte. Denn erst in der 88. Minute gelang Mara Alber der 2:2-Ausgleich für die deutsche Vertretung, die im Halbfinale gegen Frankreich mit 1:0 gewonnen hatte.

Lily Reimöller, die bei der JSG Grünberg ihre ersten fußballerischen Schritte tat und über die C-Jugend der TSG Wieseck zum SC Freiburg und nun zur SGS Essen kam, war als Defensivkraft in der 80. Minute des Endspiels ausgewechselt worden, hatte von den fünf EM-Partien vier absolviert. »Hier ist ein Traum wahr geworden«, freut sich die vor knapp zwei Wochen 17 Jahre alt gewordene Reimöller über den »nächsten Schritt in ihrer Fußball-Karriere.«

Auch interessant