1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Riesen siegen im Verfolgerduell

Erstellt: Aktualisiert:

Ludwigsburg (dpa). Die MHP Riesen Ludwigsburg haben das Verfolgerduell mit ratiopharm Ulm gewonnen und sich vorerst in der Tabelle auf Platz zwei der Basketball-Bundesliga vorgeschoben. Die Mannschaft von Trainer John Patrick bezwang am Samstagabend Ulm mit 74:61 (33:27) und hat nun eine Bilanz von 20:8 Siegen. Der FC Bayern München (19:7) kann mit einem Erfolg am Sonntag in Gießen allerdings wieder vorbeiziehen.

Ulm (18:8) bleibt Vierter. Justin Simon traf für Ludwigsburg mit 19 Punkten am besten.

Die Hakro Merlins Crailsheim (13:13) hofft als Neunter weiter auf die Playoff-Teilnahme. Gegen die MLP Academics Heidelberg siegten die Gastgeber dank einer starken zweiten Halbzeit 87:72 (34:42). Jaren Lewis überzeugten bei Crailsheim mit 30 Punkten.

Klassenverbleib in Sichtweite

Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machten s.Oliver Würzburg (11:17) und die EWE Baskets Oldenburg (11:18). Würzburg gewann mit 83:77 (42:50) bei medi Bayreuth, während Oldenburg das Niedersachsen-Duell mit den Löwen Braunschweig 90:76 (46:44) für sich entscheiden konnten. Beide Clubs haben vier Erfolge mehr als Gießen auf Platz 17.

Auch interessant