1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Schwakes siegen in Dresden

Erstellt:

Dresden/Gießen (wut). Im Rahmen der Saxonian Dance Classics fanden unterschiedliche ISDF-Weltranglisten-Turniere in dem Latein- und Standard- Tänzen statt. Hierzu hatten sich Alfons und Beatrix Schwake vom Gießener Tanz-Club 74 nach Dresden begeben und für die Klasse Senioren IV Standard gemeldet, wo sie auf ein mit 29 Paaren sehr gut bestücktes Feld trafen.

Beflügelt von ihrem Viertelfinal-Einzug bei der WM in Spanien, hofften sie ihre Erfolgsserie fortsetzen zu können. Entsprechend motiviert schafften sie mühelos den Einzug in das 13paarige Halbfinale, womit ihr Mindestziel erreicht war. Da die neun internationalen Wertungsrichter ziemlich gleich lagen, ergab sich hier eine Final-Zusammensetzung für sechs Paare, mit dabei das GTC-Paar. Alfons und Beatrix Schwake waren durch den Finaleinzug so beflügelt, dass sie ihre bis dahin schon gute Leistung nochmals steigerten. Verdienter Lohn: Der erstmalige Gewinn eines Weltranglistenturniers für das GTC-Paar..

Auch interessant