1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

»Sehr schöne Anzahl«

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (red). Kurz vor Beginn der Jahreshauptversammlung des TSV Klein-Linden im Bürgerhaus wurden die Sportabzeichen für das Jahr 2021 übergeben Die TSV-Verantwortliche für die Sportabzeichen, Ingrid Hubing, wurde dabei unterstützt von Andreas Wilm vom Sportkreis Gießen.

Bei den Vorstädtern absolvierten im vergangenen Jahr 48 Personen das Sportabzeichen. »Eine sehr schöne Anzahl«, wie Wilm als kreisweit Verantwortlicher wusste, »denn im Schnitt sind durch die Pandemie die Sportabzeichen-Absolventen und Absolventinnen um 50 Prozent zurückgegangen.«

Ingrid Hubing hofft ihrerseits, dass die Zahl im Jahr 2022 wieder ansteigen wird. Damit das gelingen kann, soll ab ab Mittwoch nach Ostern wieder für das Sportabzeichen trainiert werden. Und das immer mittwochs ab 17.30 Uhr am Vereins- und Sportzentrum in Klein-Linden

Sonderehrungen, die die Teilnahme von mindestens zwei Familienmitgliedern belohnten, erhielten seitens des TSV Klein-Linden die Familie Rinker, Hubing und Rothermel.

Auch interessant