1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Seibert und Schmidt glänzen

Erstellt:

Gießen (ne). Die Tischtennis-Verbandsliga-Damen der TSF Heuchelheim II sind weiter ungeschlagen. Nach dem 6:2-Heimerfolg gegen den VfL Lauterbach belegen die Heuchelheimerinnen aktuell Rang 2, da Spitzenreiter SG Bruchköbel ein Spiel mehr ausgetragen hat.

TSF Heuchelheim II- VfL Lauterbach 6:2: Geschenkt bekamen die Heuchelheimerinnen den vom Papier her klaren Sieg nicht. Stephanie Seibert/Meike Schmidt und Seibert später im Einzel gegen Hedrich mussten in den Entscheidungssatz, den sie jedoch zu ihren Gunsten drehten.

Nicole Aeberhard mit Ersatzfrau Petra Engel blieben im Doppel chancenlos, Engel hatte auch gegen Spöhrer im Einzel nicht viel zu bestellen. Seibert und Schmidt (jeweils 2) sowie Aeberhard mit einem 3:1 über Schneeberger sicherten den TSF jedoch den hohen Heimerfolg.

Auch interessant