1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Silvesterlauf geht wieder Gassi

Erstellt:

Von: Jörg Theimer

Gießen (jth). Traditionen sollen erhalten und gepflegt werden. Aus dieser Intention heraus, haben sich die Verantwortlichen des 50. Sparkasse Gießen - Silvesterlaufes dazu entschieden, dass »Gassi gehen« wieder als Wettbewerb in die virtuelle Variante aufzunehmen. »Wir bieten auch dieses Jahr wieder für alle Hundeliebhaber eine »Gassi gehen«-Runde über 2,5 km an.

Es haben sich bereits die ersten Teilnehmerinnen dazu angemeldet. Wir hoffen dass noch viele dazu kommen werden«, so Ideengeber Jörg Theimer. Im Zeitraum von zwei Wochen können sich die Hundeliebhaber an der frischen Luft diesem Wettbewerb widmen. Das 2,5 km Gassi-Gehen wird es nur in virtuellen Variante geben.

Start und Ziel für den Präsenzlauf am Silvestertag ist der Karl-Reuter-Weg. Es werden wie gewohnt vier Strecken (Schülerlauf - 5km - 10km - Halbmarathon) angeboten. Der Startschuss für den Präsenzlauf erfolgt ab 9.45 Uhr.

Die Onlineanmeldung unter www.silvesterlauf-giessen.de oder www.laz-giessen.de ist ab sofort freigeschaltet.

Auch interessant