1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Stanko und Hauf sichern Remis

Erstellt:

Von: Uwe Weichsel

Gießen (uwei). Ein Unentschieden errangen die Tischtennis-Damen des TTC Wißmar in der Oberliga. Sie spielten 5:5 gegen den Tabellendritten TTG Vogelsberg.

Vor diesem Spieltag der Damen-Verbandsliga verfügten der TSC Freigericht und die TSF Heuchelheim II jeweils über 5:5 Punkte. Da passt es ins Bild, dass sie sich beim direkten Aufeinandertreffen mit einem 5:5 trennten.

Oberliga

TTC Wißmar - TTG Vogelsberg 5:5: Die Wißmarerinnen zeigten einmal mehr einen starken Auftritt in einer Begegnung mit der TTG Vogelsberg. Zu einem Sieg wie in den beiden Partien der vergangenen Saison reichte es diesmal allerdings nicht. Dagegen sprach der missglückte Start in die Partie. Beide Doppel gingen verloren. Karolin Schäfer blieb auch in den Einzeln des ersten Paarkreuzes ohne Sieg, während Céline Kreiling ein Punktgewinn gelang. »Hinten« gewannen Emily Stanko und Paulina Hauf alle ihre Spiele. So glichen sie zunächst einen 1:3-Rückstand aus und machten am Ende aus dem 3:5 ein 5:5.

Verbandsliga

TSC Freigericht - TSF Heuchelheim II 5:5: Wie spannend diese Partie werden würde, deuteten bereits die Doppel an. Nicole Aeberhard und Jutta Sievers siegten hier nach fünf Sätzen, während das Duo Meike Schmidt/Linda Beukemann sich im vierten Durchgang mit 13:15 geschlagen geben musste.

Dafür siegten Schmidt und Beukemann in ihren anschließenden Einzeln. Nach dem 3:3-Zwischenstand folgten drei Fünfsatzspiele. In diesen waren Meike Schmidt und Linda Beukemann erneut erfolgreich. Nicole Aeberhard hatte jedoch das Nachsehen. Im letzten Match unterlag Jutta Sievers 9:11, 8:11, 12:14.

Auch interessant