1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Starker Auftritt von Kirchner

Erstellt:

Von: Albert Mehl

Hungen (amp). Das niedersächsische Verden war einmal mehr Austragungsort der Deutschen Meisterschaften im Voltigieren. Unter der deutsche Voltigier-Elite befand sich auch die Hungener Einzelvoltigiererin Jannika Kirchner. Die Starterin des RFV Horlofftal Hungen hatte über den Sommer ihre Leistung nicht nur in ihrer eigentlichen Leistungsklasse U21 unter Beweis gestellt, sondern auch in der altersoffenen, höchsten Leistungsklasse und dadurch das Ticket zur DM erhalten.

In Verden bestätigte sie diese Nominierung mit Bravour. Unter der Leitung der Trainer Josef Hahner und Anne Pradel, die zugleich an der Longe von Cuchi VL stand, zeigte Jannika Kirchner bereits in der Pflicht, dass sie mithalten kann. Den 15. Platz in der Konkurrenz der 33 besten Voltigiererinnen Deutschlands verbesserte sie durch ein sauberes Technikprogramm und eine ausdrucksstarke Kür, sodass sie sich im Gesamtklassement auf Rang 14 einordnete und damit das beste hessische Ergebnis in der Einzelkonkurrenz erreichte.

In zwei Wochen steht bereits das nächste Großereignis an: die Deutschen Jugendmeisterschaften nahe Berlin. Auch hier wird Jannika Kirchner, gemeinsam mit ihrer Hungener Kollegin Kimberly Rudzki und dem Juniorteam aus Hungen, den hessischen Verband vertreten.

Auch interessant