1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SWG-Kreispokal: Leihgestern heiß auf Fernwald

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (bir). Die Fußball-Verbandsligisten SG Kinzenbach und TuBa Pohlheim haben das Halbfinale im SWG-Kreispokal bereits geschafft, jetzt will auch der FSV Fernwald die Runde der letzten vier Teams erreichen.

Der Hessenligist gastiert heute Abend (Anstoß 18.45 Uhr) bei der TSG Leihgestern. »Wir nehmen die Partie sehr ernst, denn solche Spiele wie zuletzt im Hessenpokal gegen Kickers Offenbach bekommst du nur, wenn du auch gegen Leihgestern gewinnst«, erinnert sich FSV-Trainer Daniyel Bulut trotz der 1:3-Viertelfinal-Niederlage noch gerne an die Partie gegen das Traditionsteam aus der Regionalliga und sieht das auch als Motivation für seine Spieler.

Allerdings schränkt er auch ein, »dass es noch ein langer Weg bis dahin ist.« Bulut sieht es als Vorteil an, »dass wir in der Hessenliga nichts mehr zu verlieren haben und uns ganz auf den Pokal konzentrieren können.« Und hier wartet nach dem spielfreien Wochenende heute der Zweitplatzierte der Abstiegsrunde der Kreisoberliga Süd im Lindener Stadtteil.

Dabei kann Bulut fast auf sein komplettes Personal zurückgreifen. Es waren zwar neben dem fehlenden Yannis Grönke, der mit seinem Außenbandriss sicher ausfällt, zuletzt einige Spieler erkältet, aber der FSV-Coach rechnet heute mit dem Einsatz des einen oder anderen Akteurs.

Auch interessant