1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Thomas Weber übernimmt TuS Dansenberg

Erstellt:

Gießen (zk). Thomas Weber kehrt zuück in die 3. Handball-Liga. Der frühere Trainer der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen übernimmt ab sofort den TuS Dansenberg.

Die vom Verletzungspech geplagte Mannschaft hat in der 3. Liga auf dem siebten Tabellenplatz überwintert und hinkt den eigenen Ansprüchen damit weit hinterher.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Vorgänger Frank Müller, der sein Amt aus familiären und beruflichen Gründen Mitte Dezember zur Verfügung gestellt hatte, ist Dansenberg nun fündig geworden.

A-Lizenzinhaber Thomas Weber war bis November vergangenen Jahres als Jugendkoordinator und A-Jugendtrainer beim TV Großwallstadt tätig, bei dem er bis Sommer 2022 auch Co-Trainer der Herrenmannschaft war. Der gebürtige Darmstädter wurde beim TuS Dansenberg mit einem Vertrag bis 30. Juni 2024 ausgestattet. »Thomas ist ein absoluter Fachmann. Mit seiner Erfahrung wird er der Mannschaft weiterhelfen«, erklärte Dansenbergs Teammanager Alexander Schmitt.

Auch interessant