1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Tischtennis: Jubel beim TTC Wißmar

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Uwe Weichsel

Gießen (uwei). Wichtiger Sieg für die Damen des TTC Wißmar in der Tischtennis-Oberliga. Mit einem 6:4-Erfolg über die KSG Haunedorf gelang ihnen im engen Rennen um den Klassenerhalt die Rückkehr auf den rettenden achten Platz.

TTC Wißmar - KSG Haunedorf 6:4: Die Wißmarerinnen hatten am Ende trotz eines 1:3-Rückstands die Nase vorn. Den ersten TTC-Zähler holte das Duo Paulina Hauf/Emily Stanko. Im vorderen Paarkreuz verlor Céline Kreiling zu Beginn nach fünf Durchgängen, während Karolin Schäfer den vierten Satz mit 9:11 abgab.

Im Anschluss verkürzte Paulina Hauf auf 2:3 und Emily Stanko gelang mit einem Fünfsatzsieg der Ausgleich. Für die erste Wißmarer Führung sorgte Céline Kreiling. Die Haunedorferin Lena Auth egalisierte jedoch direkt zum 4:4. Den Gesamtsieg der Gastgeberinnen sicherten schließlich Paulina Hauf und Emily Stanko. Beide gewannen ihre Abschlusspartien deutlich.

Auch interessant