1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Titelkämpfe der Rhönradturner

Erstellt:

Gießen (red). 75 Aktive kämpfen bei den 29. landesoffenen Gaumeisterschaften im Rhönradturnen am Sonntag um Punkte zur Landesrangliste. Der TSV Groß- Eichen empfängt in seiner Turnhalle die hessische Elite der Landesklasse und hat selbst einige heiße Eisen im Feuer.

Dabei ist Spannung garantiert von 11 bis 17 Uhr beim Kampf um die Startplätze beim Deutschlandcup. Die Ranglisten sind von großer Bedeutung, denn nur die ersten zwei Platzierten der verschiedenen Altersklassen qualifizieren sich für den Deutschlandcup Rhönradturnen und treten dann mit der hessischen Landesauswahl gegen die anderen deutschen Landesturnverbände an.

Besonders spannend war bei den ersten Wettkampf die Altersklasse 13/14, die auch diesmal stark besetzt ist und in der die Groß- Eichenerinnen Melina Stock, Elisa Hort und Emma Sevik mit bisher mehreren Podiumsplätzen in der Rangliste gut platziert liegen und die nun den Heimvorteil nutzen möchte, um die Qualifikation zu sichern.

Zahlenmäßig am stärksten besetzt ist die Altersklasse 11/12, in der auch viele Nachwuchsturnerinnen des TSV Groß- Eichen an den Start gehen.

Auch interessant