1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Toller Kampf wird nicht belohnt

Erstellt: Aktualisiert:

Langgöns (mol). Im Auftaktspiel des neuen Jahres hat der TSV Lang-Göns dem Spitzenreiter der Gruppenliga einen tollen Kampf geliefert, sich am Ende aber nicht mit Punkten belohnt. Beim Einstand des neuen Trainergespannes Becker/Janke erwies sich der FC Burgsolms als das abgezocktere und effektivere Team.

TSV Lang-Göns - FC Burgsolms 0:2

»Wir haben das Spiel offen gestaltet und gut dagegengehalten. Burgsolms hat aber seine Chancen eiskalt genutzt, wir unsere aber leider nicht. Das sind dann die kleinen, aber feinen Unterschiede zwischen dem Letzten und dem Tabellenführer«, resümierte TSV-Abteilungsleiter Matthias Janke im Anschluss.

In der ersten halben Stunde entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Torraumszenen aber gänzlich fehlten. Mit der ersten Torchance der Partie gingen die Gäste dann aber direkt in Führung: Cyril Brückel (30.) überwand TSV-Keeper Marcel Wagner nach Zuspiel von Nico Hermer. Auf der Gegenseite bot sich Jannis Kaiser (36.) eine erstklassige Gelegenheit, doch der Langgönser setzte den Ball neben den Kasten. Wenig später war FCB-Keeper Lukas Becker bei einem Schuss von Betim Omura auf dem Posten.

In der zweiten Halbzeit blieb Burgsolms optisch überlegen und strahlte immer wieder bei Standards Gefahr aus. So richtig gefährlich wurde es aber erst nach 68 Minuten, als Vadim Petrenko knapp vorbeizielte. Nur zwei Minuten später war das 2:0 aber fällig, weil Johannes Gierhardt die Unordnung in der TSV-Defensive nach einem Einwurf ausnutzte. Nachdem Wagner gegen den eingewechselten Bastian Dern (83.) das 0:3 verhindert hatte, hätten sich die Gastgeber in der Schlussminute für ihr Engagement zumindest mit dem Anschlusstreffer belohnen können. Dass der Schuss von Jannis Kaiser am Innenpfosten landete, die Linie entlangrollte und schließlich Beute von Keeper Becker wurde, war am Ende symptomatisch.

Lang-Göns: Wagner - Claus, Acar, Goth, Messik, Beitlich, F. Kaiser, J. Kaiser, Fogli, M. Omura, B. Omura.

Burgsolms: Becker - Schweitzer, Rücker, Russo, Find, Paal, Gierhardt, Hermer, Wagner, Petrenko, Brückel.

Tore: 0:1 Brückel (30.), 0:2 Gierhardt (70.). - Schiedsrichter: Bengelsdorff (Stadtallendorf). - Zuschauer: 200.

Auch interessant