1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Towers verlieren Erfolgscoach Calles

Erstellt: Aktualisiert:

Hamburg (dpa). Basketball-Bundesligist Hamburg Towers verliert seinen Erfolgstrainer Pedro Calles. Der 38 Jahre alte Spanier gab am Dienstag bei einer Pressekonferenz drei Tage vor Beginn der Playoffs seinen Abschied zum Saisonende bekannt. Calles informierte Sportchef Marvin Willoughby und die Mannschaft noch vor dem Viertelfinal-Start am Freitag (19.

Uhr/Magentasport) bei den Telekom Baskets Bonn über seine Entscheidung. »Für mich war es wichtig, vor dem Start der Playoffs für klare Verhältnisse zu sorgen«, sagte er.

Den Spanier soll es nach zehn Jahren in Deutschland in seine Heimat ziehen. Die spanische Liga gilt als stärkste in Europa und wäre der nächste Karriereschritt für den Trainer. Calles war vor zwei Jahren von Rasta Vechta zu den Towers gekommen und hatte den Verein in der Bundesliga etabliert.

Auch interessant