1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Trainerwechsel bei FSG Villingen

Erstellt:

Gießen (red). Das kam überraschend! Andreas Offermanns ist aus persönlichen Gründen vom Traineramt des Fußball-A-Ligisten FSG Villingen/Nonnenroth/Hungen zurückgetreten. Das bestätigte Jörg Jackl, seines Zeichens der Sportliche Leiter der FSG. Nach mehreren Gesprächen wurde der Bitte vonseiten der Dreier-FSG zugestimmt. Offermanns hatte den A-Ligisten seit zweieinhalb Jahren betreut.

Mit Rang vier in der Aufstiegsrunde der Saison 2021/22 wurde gar die beste Platzierung seit Bestehen der FSG erreicht.

Neuer Übungsleiter ist nun der 31-jährige B-Lizenz-Inhaber Torben Bock.

Auch interessant