1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Treffen der Gebeutelten

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (rd). So langsam aber sicher wird es Zeit, Feierabend zu machen. Das werden nach einer kräfteraubenden Saison mit vielen (coronalen) Unwägbarkeiten beide Kontrahenten in der Verbandsliga Mitte denken, wenn heute Abend um 19 Uhr der FC Gießen II den FC TuB Pohlheim empfängt.

Personell und ergebnistechnisch gebeutelt war sowohl die Regionalliga-Reserve, die ohne Ersatzspieler beim SV Niedernhausen mit 1:7 unterging, als auch die zuletzt doch so erfolgsverwöhnte Elf von Trainer Josef Jacob. 1:5 hieß es in Eltville für den ebenfalls stark dezimierten Kader der Pohlheimer, die inclusive heute innerhalb der nächsten sieben Tage noch drei Spiele vor der Brust haben. Heute in Watzenborn, am Freitag zuhause gegen den VfB Marburg, ehe am kommenden Montag im Rahmen des SWG-Pokalendspieltages das Finale gegen die allerdings ebenfalls ordentlich strapazierte Truppe von der SG Kinzenbach auf dem Plan steht. Kleiner Trost: Tabellarisch relevant ist die Partie heute schon mal nicht.

Auch interessant