1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

TSV feiert Kreisderby-Sieg

Erstellt: Aktualisiert:

Gießen (cnf). In der Basketball-Oberliga der Herren hat der TSV Krofdorf-Gleiberg das Nachbarschaftsduell gegen Lich Basketball auswärts mit 81:74 zu eigenen Gunsten entschieden. In der Damen-Staffel landete indes der TSV Grünberg II bereits seinen zehnten Sieg im elften Pflichtspiel: Dank eines 70:37-Erfolgs gegen den BC Wiesbaden (7.). Keine Punkte gab es für den Rangachten TSG Wieseck II, der bei der ACT Kassel - die Ex-Bundesliga-Spielerin Janina Wellers (43 Punkte) im Aufgebot hatte - mit 67:

87 unterlegen war. »Wir haben aber ein gutes Spiel gemacht, auf das man in den nächsten Wochen aufbauen kann«, bilanzierte TSG-Coach Robin Becker.

Oberliga Herren

Lich Basketball II - TSV Krofdorf-Gleiberg 74:81 (40:37): »Wir haben mal wieder einen guten Job gemacht, wurden dafür aber leider nicht belohnt - das ist manchmal so«, resümierte LB-Coach Felix Schweizer nach der achten Saisonniederlage gegen den Tabellenvierten aus Krofdorf-Gleiberg.

Die Hausherren führten zur Halbzeitsirene mit 40:37, hielten über weite Strecken gut mit und das Spiel knapp - am Ende entschieden jedoch ein paar wenige Licher Fehler die Begegnung, die der TSV gekonnt auszunutzte, so Schweizer. »Krofdorf ist ein echt gutes Team, das muss man denen wirklich lassen«, betonte der Trainer der Heimmannschaft, der trotz der Niederlage nicht unzufrieden wirkte: »Wir haben einen guten Grundstein für die folgenden Spiele gelegt, denkie ich. Damit kann man arbeiten.«

Lich Basketball II: Endres, Fuchs, Hungenberg 2, Kotulla 5/1, Neumann 17/3, Ohly 12/1, Reitschmidt 15/1, D. Sann 7, N. Sann, Schilling 14/2, Werner 2.

TSV Krofdorf-Gleiberg: Dahm, Horstmann, Kümmel 16/4, Oppenländer 7/1, Plitt-Geissler 12/1, Rink 17/1, Schmidt 8, Schneider 21/2, Süßlin.

Oberliga Frauen

ACT Kassel - TSG Wieseck II 86:67: Bibel 13/1, Flottmann 12, Göbel 8, Happel 2, k.A. 6, Langer 9, Möhrsädt 11/1, k.A. 6, Thormeier.

TSV Grünberg II - BC Wiesbaden 70:37 (35:17): Erb 4, Herzberger, Meinhart 12, Schäfer 8, Spaar 13/1, Stemmler 2, Vetter 15/3, Winterberg 16.

Auch interessant