1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

TuBa heiß auf Revanche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rolf Birkhölzer

Gießen bir). Wenn die Verbandsliga-Kicker vom FC Turabdin/Babylon Pohlheim an das kommende Spiel gegen den FC Waldbrunn morgen (Anstoß 15 Uhr) denken, verlangt das Fußballer-Herz nach Wiedergutmachung. Denn die Waldbrunner verpassten dem Team von Trainer Ibrahim Cigdem in der Hinrunde eine herbe 2:7-Klatsche. Was allerdings auch damit zusammenhing, dass TuBa personell arg gebeutelt war und nur mit zwölf Spielern angereist war.

TuBa Pohlheim - SG Waldbrunn (Sonntag, 15 Uhr)

Das sieht morgen anders aus, denn diesmal fehlen nur die schon bisher angeschlagenen Gino Parson, Antonyos Celik und Mathay Birol sowie Marius Klotz, der sich im letzten Spiel in Kinzenbach eine Bandscheibenverletzung zugezogen hat und bis zum Saisonende ausfallen wird.

»Wir können locker aufspielen«, kann Cigdem auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken, in der seine Truppe nach dem letzten 2:1-Sieg in Kinzenbach sogar noch von Platz drei träumen darf. »Ein Riesenkompliment an meine Mannschaft, wie sie in dieser Runde die personellen Ausfälle kompensiert hat und so aufgetreten ist wie zum Beispiel zuletzt in Kinzenbach, wo sie das Siegtor noch in letzter Minute erzielt hat. Das Team will immer das Maximum erreichen und Vollgas geben«, ist Cigdem von seinen Spielern begeistert und attestiert ihnen »Charakter-Stärke«.

Zwei Spielertrainer

Der morgige Gast in Garbenteich reist mit der 0:2-Niederlage zuletzt in Ederbergland an und steht aktuell auf Platz zehn zwar nur zwei Ränge vor dem Abstiegs-Relegationsplatz, aber mit neun Punkten Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. »Sehr diszipliniert und zweikampfstark und kommt über die Mannschaftsleistung«, weiß Cigdem vom Team des Spielertrainer-Duos Daniel Erbse und Steffen Rücker.

Aufgebot des FC TuBa Pohlheim: R. Alpsoy, Jovic, Hamann, N. Alpsoy, Issac Abeselom, Beyene, Beslen, Sevim, Bathomene, Krasniq, Koziolek, Arslan, Rennert, Nohman, Litzinger, Gültekin, Pektas.

Auch interessant