1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Turn-Feuerwerk in Wetzlar

Erstellt:

Wetzlar (afi). Corona-Pandemie? Steigende Lebenshaltungskosten? Hohe Inflationsrate? Rekord-Benzin-, Strom und Gaspreise? Das »Feuerwerk der Turnkunst«, das nach drei Jahren Pause an diesem Montag (19 Uhr) wieder in der Buderus Arena Station macht, steuert dagegen. Mit Ticketpreisen, die nicht erhöht wurden.

Vor allem aber mit einer großen Anzahl spektakulärer Darbietungen, die die Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Atemberaubende Flugshows wechseln sich mit tänzerischen und turnerischen Einlagen allerhöchster Qualität ab. Neben den Schleuderbrett-Artisten der »Scandinavian Boards« sind es auch die waghalsigen Darbietungen der Gruppe »Mirror« am Luftring, das geturnte Liebesdrama des Duos »Rokashkov« am Vierfach-Reck oder die »Dunking Devils« mit ihrem rauschenden Basketball-Fest, die die Menschen in der seit Wochen ausverkauften Arena begeistern werden. Der Abend der »Spirit-Tournee« 2023, die Mitte Dezember in Oldenburg vor 6000 Besuchern Premiere feierte, dauert rund zweieinhalb Stunden. Karten für die Show, an der 50 Artisten aus elf Ländern beteiligt sind, gibt es für 57,50 Euro noch auf dem Logenbalkon.

Auch interessant